Mehr Witze 

 

Witze Seite 14

 

Er ist beim Kreuzworträtseln und fragt sie:
"Grossmacht mit drei Buchstaben?"
Sie: "Ich"

In Sachsen: Ein Vertreter kommt von seiner Geschäftsreise zurück, früher als geplant. Sein Sohn begrüsst ihn aufgeregt mit der Nachricht, im Kleiderschrank sei ein Gespenst. "Ach wo, mei Gleener, 'sgibbd doch gar geene Geschbänsdr, das weessde dochh!" "Äua, s'gibbd wälche! Nu gugge doch ma!" Der Vater lässt sich erweichen und geht ins Schlafzimmer. Er macht die Schranktür auf ..., und da steht in dürftiger Bekleidung sein bester Freund vor ihm! "Also, das is doch die Hehe! Mir sinn schon so viele Jahre befreindet! Du bisd bei uns fasd wie daheme! Du duhsd bei uns ässn un manchesmal ooch schlafn! Ich hab dir sogar eene guude Schdellung vorrschaffd! Und was machsd du zum Dangk!? Schdellsd dich in den Schrangk un erschräggsd meinen Sohn!!!"

Eine Nonne steigt in ein Taxi. Der Taxifahrer hört nicht auf sie anzustarren. "Was starrst du mich so an, Junge?" fragt die Nonne. Er antwortet: "Ich hätte eine grosse Bitte, aber ich habe Angst Sie zu kränken." "Mein Junge, du kannst mich gar nicht kränken. Wenn man erst mal so alt ist wie ich, und so lange Nonne war, kann einem nichts und niemand mehr etwas anhaben." "In meiner Phantasie habe ich mir immer ausgemalt wie es ist, eine Nonne zu küssen." "Nun, da lässt sich vielleicht was machen, aber du musst unverheiratet und katholisch sein." "Bin ich!" "Dann lass uns hier kurz anhalten." Wieder zurück auf der Hauptstrasse beginnt der Taxifahrer zu weinen. "Aber warum weinst Du denn jetzt, mein Junge?" "Schwester, ich habe Sie belogen, ich bin Jude und verheiratet." "Ist schon ok! Mein Name ist Klaus und ich gehe auf 'ne Faschingsparty."

Welches ist der deprimierendste Augenblick im Leben eines Mannes?
Wenn er eine Erektion hat,
gegen eine Wand läuft
und sich dabei noch das Nasenbein bricht ...

Helmut kommt fröhlich von der Silvesterfeier.
Verkehrskontrolle: "Haben Sie was getrunken?"
"Nur einen kleinen Wachtmeister, Herr Jägermeister."

Moishe will sich beim ZDF als Nachrichtensprecher bewerben. Leider stottert er sehr stark. Er geht also mit David zum Vorsprechen. David wartet vorm Studio bis Moishe betrübt wieder herauskommt. "Nun, Moishe, haben sie dich genommen?", fragt David gespannt. Antwortet Moishe: "N-n-neiin, a-a-all-lle-es A-A-Antis-s-semiten..."

Später dann war "Sex im heiligen Land" sehr beliebt. Die Leute hatten viel Spass daran, man konnte es jederzeit und mit jedem machen. Ob arm oder reich, alt oder jung, gross oder klein, Sex war einfach zu lernen, machte immer wieder Freude und bot vielfältige Möglichkeiten. Mit anderen Worten: Die Menschheit war glücklich ! Bis zu dem Tag, wo dieser blöde Typ namens Moses von einem Berg herunter stieg und zwei Steinplatten dabei hatte. Und allen gehörig den Spass verdarb

Kommt ein Mann in seine Stammkneipe und bestellt eine Flasche Whisky. Barkeeper: "Schon wieder Streit mit der Frau gehabt?" Gast: "Ja und wie! Die Fetzen sind nur so geflogen. Aber immerhin ist sie am Ende auf den Knien zu mir gerutscht." Barkeeper: "Wenigstens etwas! Und, was hat sie gesagt?" Der Gast nimmt einen kräftigen Schluck: "Komm' sofort unter'm Bett hervor, du feiges Schwein!"

"Ich merke doch durchs Telefon, dass sie rot werden. Geben sie zu, sie lieben meine Frau noch immer!!" "Aber nein! Ihre Frau ist bereits vor einer Viertelstunde gegangen!"

Nach zehn Ehejahren erklärt er seiner Frau: "Du, ich habe eine Geliebte! Aber reg dich nicht auf, Oskar und Karl-Heinz haben auch eine, und deren Frauen haben sich prima damit abgefunden. Unsere Freundinnen tanzen alle im Ballett der Roxy-Bar. Heute Abend gehen wir sie anschauen, wenn du willst....?!" Sie will! Während der Vorstellung erklärt er ihr eifrig: "Dort links, die Blondine ist die von Oskar, die in der Mitte ist die von Karl-Heinz, und die am Ende, die mit den roten Haaren, das ist meine!" Lange und genau schaut sich die Ehefrau die drei Mädchen an. Dann sagt sie: "Weisst du, Liebling, unsere gefällt mir am besten!"

Herr Maier besucht seinen Hausarzt und ist verlegen. "Da ist etwas dummes passiert, Herr Doktor Gschwind. Mein Sohn hat auf einer Party mit einem Mädchen geschlafen, und die hat ihm eine blöde Krankheit angedreht." "Dann schicken Sie Ihren Sohn doch mal zu mir." "Ja, mach' ich. Aber die Geschichte geht noch weiter. Mein Sohn hat auch unser Dienstmädchen angesteckt, und mit der wiederum habe ich auch geschlafen!" "Dann werde ich jetzt erst mal Sie untersuchen. Doch ich bin so gut wie sicher, dass auch Sie sich angesteckt haben." "Ja, glaub ich auch. Aber es ist noch nicht zu Ende. Ich habe natürlich, ahnungslos wie ich war, auch mit meiner Frau geschlafen..." "Scheisse!" ruft da der Arzt, "jetzt sind wir alle infiziert!"

Unterhalten sich zwei Streifenpolizisten über ihre Sexpraktiken. "Hey Mann, ich habe entdeckt, wie man einen tierisch geilen Abgang bekommen kann." "Wie denn?" "Pass auf: Ich lasse meine Frau auf allen Vieren knien, nehme meine Pistole in die rechte Hand und wenn ich kurz vor dem Orgasmus stehe, schiesse ich viermal in die Luft. Dabei erschreckt sich meine Frau so, dass sie die Arschbacken zusammenkneift, dass die Post abgeht." "Wow, wenn ich heute nach Hause komme, muss ich das gleich ausprobieren!" Am nächsten Tag treffen sich die beiden wieder. "Na, wie war es gestern Abend?" "Frag' mich bloss nicht ... !" "Warum denn? Hast Du nicht getan, was ich Dir gesagt habe?" "Doch doch. Ich bin nach Hause gekommen, habe meine Magnum aus dem Schrank geholt und hab' mit meiner Frau in der 69er Stellung angefangen. Als ich kurz davor stand, habe ich sechs mal in die Luft geschossen." "Ja, und dann?" "Und dann? Dann hat sie mir vor lauter Schreck in die Eier gebissen, mir ins Gesicht geschissen und aus dem Schrank kam irgend so ein Typ mit erhobenen Händen raus!"

Meiers schwören auf antiautoritäre Erziehung.
Als ihr erstes Kind geboren wird, erkundigt sich die Nachbarin:
"Wozu darf man gratulieren - Junge oder Mädchen?"
Darauf Meier: "Das soll unser Kind später einmal selber entscheiden dürfen."

Als die kesse Monika zur Party gehen will, sagt die Mutter:
"Und sei schön brav und amüsiere Dich gut!"
"Ja, was denn nun, Mutti?"

Steht an der Tafel in der Schule: "Und ich hab doch den Grössten!"
Die Lehrerin hat die Schrift von Fritzchen erkannt und sagt:
"Junger Mann, Du kommst nach dem Unterricht sofort zu mir!"
Fritzchen dreht sich zu den anderen um und grinst:
"Seht Ihr, Werbung ist alles!"

Was mi an die Weiber so aufregt is, dass kaane treu bleibt.
So, warum denn? - I hab drei Freundinnen und a jede geht fremd!

Mutter sagt zu ihrer Evi,
dass man manche Dinge unter zwanzig nicht machen soll.
Darauf Evi: "Keine Angst, ich nehm immer fünfzig...!"

Ein Kollege zum andern: "Du, gestern hatte ich ja wieder einen voll stressigen Tag. Keine Frühstückspause, keine Mittagspause plus zwei Überstunden. Fix und fertig komm ich nach Hause und denke, legst dich mal 'ne halbe Stunde auf die »faule Haut«..." - "Ja, und?" - "Pech gehabt, sie war grade beim Einkaufen!"

Die schwäbische Nationalmannschaft hat ein Spiel gewonnen.
Der Trainer kommt in die Kabine und sagt stolz und freudig:
"Kerle, ihr ward grossartig. Ihr hend eich jetzt a Erfrischung redlich verdient.
Los, Manne, machets Fenschdr uff."

Neben mir stand eine nette ältere Dame und fragte den PC-Verkäufer, wo sie denn wohl Disketten her bekomme. Der Verkäufer war dann auch gleich so lieb und brachte ihr einen Zehnerpack. Auf die Frage, ob Sie denn wohl eine Tüte bräuchte, entgegnete Sie nur: "Ja packen Sie die mal nur gut ein, man weiss ja nie - was man so hört von wegen Viren und so"

 

 Witze   Toscana   Nach Oben