Mehr Witze 

 

Witze Seite 16

 

Vor der Hochzeit spricht die Patentante mahnend zur jungen Braut:
"Im Leben jeder Frau, mein Kind, gibt es nur eine grosse Liebe!"
"Und wer war das bei Dir, Tante?" - "Matrosen, mein Kind, Matrosen!"

Nach Einbruch der Dunkelheit, an einem regnerischen Novemberabend, sucht am Rande von Delmenhorst ein Anhalter eine Mitfahrgelegenheit nach Brake. Schliesslich erbarmt sich ausgerechnet ein älteres Ehepaar in einem Fahrzeug der S-Klasse mit dem Stern auf der Kühlerhaube. Als der ältere Herr die kurvenreiche Strecke mehr oder weniger ständig auf zwei Rädern nimmt (zwischen 180 und 200 Km/h), fragt der Anhalter im Fond besorgt die Ehefrau auf dem Beifahrersitz: "Gnädige Frau, muss Ihr Mann denn so rasen"? Ehefrau: "Ach machen sie sich mal keine Sorgen junger Mann, mein Mann kennt die Strecke im Schlaf - nicht wahr Willi? ..... Wiilliii? .... Wiilliii????"

3 Burgenländer fahren nach Wien in die Peepshow. Nach Ende der Vorstellung sind alle scharf und gehen zum Auto. "Was machen wir jetzt?" - Sagt einer: "Wir fahren zum Gürtel. Bei der ersten Kreuzung steht eine Blondine am Gehsteig." Der Lenker bleibt stehen und der Beifahrer ruft zu Ihr: "He Puppe, was kostest du?" Sagt Sie: "Vorne 20 €uro - und hinten 40 €uro!!" Kurbelt der Hintere die Scheibe runter und ruft hinaus: "Frechheit, Gemeinheit! Warum bezahlt der vorne 20 €uro und ich muss 40 €uro bezahlen?"

Ein Luxusliner sinkt im Meer. Alle tot, bis auf Cindy Crawford und einen eher hässlichen Mann. Die beiden retten sich, wie sollte es anders sein, auf eine einsame Insel. Naja, nach ein paar Tagen findet man mangels anderer Gelegenheit halt doch zueinander und treibt es mehrmals täglich miteinander. Das geht ein paar Wochen so, doch dann verliert der Mann merklich die Lust. Eines Abends am Lagerfeuer kommt Cindy zu ihm und flüstert ihm ins Ohr. Sie fragt, ob sie denn etwas Besonderes machen solle, etwas was sie bisher noch nicht gemacht hätten. Der Mann denkt kurz nach, gibt Cindy ein Hemd und eine Hose von sich und meint: "Hier sind ein paar Klamotten von mir. Gehe in unsere selbstgebaute Hütte und verkleide Dich als Mann. Dann komm raus und quatsch mich an." Cindy findet das zwar komisch, aber was soll's - sie macht den Gag mit. Sie kommt raus, geht zu dem Mann und meint mit dunkel verstellter Stimme: "Hallo, ich heisse Pieter!" Der Mann steht auf, schüttelt ihr die Hand und meint: "Pieter, alter Junge, setz dich hin und nimm Dir ein Bier, ich muss Dir was erzählen. Rate mal, wen ich die ganzen letzten Wochen gebumst habe!"

Im Leninjahr wurden die Direktoren der drei Moskauer Uhrenfabriken in den Kreml bestellt. Der Erste berichtet: "Wir bauen jetzt eine Kuckucksuhr, da kommt jede Stunde der Kuckuck raus und ruft: Lenin, Lenin, Lenin." Sagt der Zweite: "Das ist ja noch gar nichts. Aus unserer Uhr kommt der Kuckuck und ruft: Hoch lebe Lenin! Hoch lebe Lenin!" "Na ja", sagt der dritte, "wir sind da etwas andere Wege gegangen. Bei uns kommt Lenin raus und ruft: Kuckuck, Kuckuck..."

Ein Schwarzer nimmt eine Anhalterin mit. Als sie aussteigt mault er: "Jetzt bist du zwei Stunden mitgefahren, also eine kleine Nummer müsste da schon drin sein!" Sie überlegt und sagt: "Naja, ihr Schwarzen habt doch so einen Langen, und das mag ich nicht sonderlich! Aber blasen kann ich dir einen..." Der Schwarze verdreht die Augen: "Blasen, blasen...! Blasen kann ich mir auch selbst einen!"

Bei einer Quizveranstaltung wurde die Kandidatin gefragt, ob sie drei Stücke von Shakespeare wisse. Sie überlegt kurz und sagt dann: "Zehn Zentimeter, fünfzehn Zentimeter und zwanzig Zentimeter!" "Was hat das den mit Shakespeare zu tun?" - "Zehn Zentimeter ist 'Viel Lärm um nichts'. Fünfzehn Zentimeter ist 'Wie es Euch gefällt' und zwanzig ist 'Ein Sommernachtstraum'. Alles klar? "Da ruft jemand aus dem Publikum: "Und was bedeuten dreissig Zentimeter?" Schlagfertig erwidert die Kandidatin: "Wehe dem, der lügt!"

Kommt eine Ehefrau in den Himmel. Petrus empfängt sie: "Warst du deinem Mann auch treu?" - "Ja, lieber Petrus!" - "Immer?" - "Ja, lieber Petrus" - "Na fein, da bekommst du zwei weisse Flügelein." - "Bin ich jetzt ein Engelein?" - "Nein, eine dumme Gans!"

Ein alter Bauer fährt das erste mal in seinem Leben auf Urlaub und sagt zu seinen Knecht: "Die Telefonnummer von meinem Hotel sage ich nur dir. Du darfst aber nur im äussersten Notfall anrufen." 2 Tage später läutet das Telefon, es war der Knecht. "Bauer, der Schaufelstiel ist abgebrochen!" Der Bauer: "Und deswegen rufst du mich an? Warum ist er abgebrochen?" "Weil wir den Hund begraben haben." Der Bauer: "Warum habt ihr den Hund begraben?" "Weil ihn die Feuerwehr überfahren hat." "Was macht die Feuerwehr auf meinen Hof?" "Den Stall löschen." "Was der Stall ist abgebrannt? Warum denn das?" "Durch Funkenflug." "Funkenflug? Von wo?" "Vom Haupthaus." "Was, das Haupthaus ist auch abgebrannt? Wie denn das?" "Als wir Deine Alte aufgebahrt haben, ist uns eine Kerze umgefallen!"

Fahren zwei Frauen mit dem Auto die Landstrasse entlang. Plötzlich bleibt das Auto stehen. Fragt die Beifahrerin besorgt: "Helga, was ist denn jetzt passiert?" Antwortet Helga: "Ach, das Benzin ist alle." Sagt die Beifahrerin voller Bewunderung: "Mensch Helga, Du kennst Dich ja mit Autos aus. Ich wäre glattweg weiter gefahren!"

Der etwas schrullige Apotheker pflegt seine Kunden mit den Worten zu verabschieden: "Hamma's wieder?" Eines Tages kauft ein Mädchen eine Packung Tampons, und wiederum ertönt das freundliche: "Hamma's wieder?" Errötet das Mädchen und sagt: "Ja, Gott sei Dank!"

Zwei Klassenkameraden treffen sich und plaudern von alten Zeiten. Der eine: "Mir geht's gut! Ich bin verheiratet, hab zwei Kinder, Haus, 'nen guten Job... und wie geht's dir?" "Ich bin schwul" "Ach! Und dein Bruder?" "Ja der ist auch schwul!" "Das kann doch nicht sein.... ich kann mich doch genau an einen aus euerer Familie erinnern, der immer hinter Weiberröcken herrannte...?" "Ja! aber das war meine Schwester!"

Klaus und Susi haben Sexualkundeunterricht in der Schule. Auf dem Nachhauseweg der beiden fragt Susi Klaus, ob er denn alles verstanden habe. Er antwortet natürlich mit ja. 10 Minuten später kommt Klaus doch mit der Sprache raus, dass er etwas nicht verstanden habe. Er wüsste nicht, was genau mit 'Penis' gemeint war. Susi war erleichtert und gibt zu, dass sie das auch nicht verstanden hat. Als Klaus zu Hause angekommen ist fragt er seinen Vater, was das denn ist. Der geht natürlich sofort mit ihm ins Bad und zieht die Hose runter. "Das ist ein Penis, es ist sogar ein ganz ordentlicher Penis!" Klaus war glücklich und als er am nächsten Tag Susi in der Schule trifft nimmt er sie mit hinter den Fahrradständer und zieht seine Hose runter. "Siehst du, das ist ein Penis. Und wenn er jetzt noch 5 cm kürzer wäre, wäre es sogar ein ordentlicher Penis!"

Am selben Tag beim Schneider: "Guten Tag, liebes Fräulein, was wünschen Sie?" Susi: "Ich möchte meinen Minirock kürzer machen lassen." Der Schneider: "Was, den Minirock noch kürzer? Dann müssen Sie aber vorher erst zum Elektriker gehen." Susi fragt: "Aber ich will doch nur meinen Minirock kürzer machen lassen." Schneider: "Ja, liebes Fräulein, es ist so, wenn ich Ihnen den Minirock noch kürzer machen soll, dann muss der Elektriker erst einmal Ihre Steckdose ein bisschen nach oben versetzen."

"Klar erinnere ich mich an sie", sagt sie in der Fernfahrerkneipe.
"Sie sind der grosse Brummi mit dem kleinen Hänger..."

Ein Riese und ein Zwerg sitzen an der Bar und trinken Bier. Der Zwerg spuckt - tftftf..! - (laut lesen!) dem Riesen ins Bier. Riese: "Hör auf, oder ich reiss Dir ein Ohr ab!" Zwerg: "Mir egal, bei uns Zwergen wachsen die Ohren nach!" - tftftf..! Riese: "Wenn Du nicht sofort aufhörst, reisse ich Dir ein Bein aus!" Zwerg: "Na und, bei uns Zwergen wachsen Beine nach" - tftftf..! Riese: "Jetzt reichts aber wirklich! Schluss, oder ich reisse Dir den Schniedel aus!" Zwerg: "Probier's doch, wir Zwerge haben gar keinen Schniedel" - tftftf..! Riese (verblüfft): "So, und wie pinkelt Ihr dann???" Zwerg: " - tftftf..!"

"Zuerst werden für viel Geld Frauenhäuser gebaut und jetzt müssen
wir Männer die Frauen auch noch hineinprügeln !"

Warum täuschen Frauen den Männern den Orgasmus vor?
Weil Sie glauben, es interessiert uns.

Oma Ursel ist in der Klapse. Da sie nicht mehr so richtig laufen kann, macht sie sich einen Spass daraus, so schnell wie möglich mit dem Rollstuhl über die Gänge zu flitzen. Eines Tages ist es mal wieder soweit, sie rast mit Vollgas über den Gang als plötzlich eine Tür vor ihr aufgeht und der verrückte Walter vor ihr steht: "Haben Sie Ihren Führerschein dabei?". Ursel kramt ein altes Bonbonpapier aus Ihrer Tasche und zeigt es ihm. "Alles klar, Sie können weiterfahren." Weiter geht die Fahrt über den Gang, schon wieder springt eine Tür vor ihr auf und der bekloppte Erich steht vor ihr: "Ihren Versicherungsnachweis bitte!". Ursel kramt abermals eine alte verknitterte Schokoriegelverpackung aus der Tasche und zeigt sie ihm: "Alles klar, und gute Weiterfahrt". Jetzt gibt Ursel alles, man muss ja die verlorene Zeit wieder einholen, also weiter wie wild über den Flur. Wie sollte es auch anders sein, öffnet sich auf einmal eine dritte Tür und der bescheuerte Klaus steht da mit einer Mords-Erektion! Schreit Oma Ursel: "Neiiiin! - Nicht schon wieder einen Alkoholtest.....!"

"Mami", heult Katharina,
"Klausi hat mich im Bad vollgespritzt!"
"Spritz doch einfach zurück."
"Kann ich nicht, Mami! Bin doch ein Mädchen!"

 

 Witze   Toscana   Nach Oben