Mehr Witze 

 

Witze Seite 36

 

Eine Frau giesst jeden Tag die Blumen auf dem Grab ihres verstorbenen Mannes und jeden Tag verlässt sie Rückwärts das Grab. Eine Friedhofs-Besucherin die sie schon seit Wochen beobachtet, will nun endlich wissen warum? Sie geht zu der Frau und fragt: "Warum verlassen sie das Grab ihres Mannes immer Rückwärts?" Ach sagt die Gefragte zur andern: "Als mein Mann noch lebte hat er immer zu mir gesagt, 'du hast einen so geilen Arsch, der könnte Tote erwecken!', - und ich will doch kein Risiko eingehen!"

In einem Altenheim freundet sich ein Witwer mit einer Heiminsassin an. Er erzählt ihr, dass seine frühere Frau ihm jede Nacht seinen Penis gehalten habe damit er leichter einschlafen könne. Sie tut das gleiche für ihn, und wirklich er schläft jede Nacht schnell ein. Nach einigen Woche sagt er bedauernd: "Tut mir leid, aber ich habe eine neue Partnerin gefunden!" - "Was hat sie, was ich nicht habe?" - "Sie hat zittrige Hände...!"

Gehen eine 90- und eine 100-jährige auf dem Friedhof Blumen giessen. Meint die 90-jährige: "Schau mal, ich habe mir ein neues Giesskännchen gekauft" Darauf die 100-jährige: "Lohnt sich das denn überhaupt noch?" Ein wenig später, nach dem Giessen sagt die 100-jährige: "Mir tun die Füsse weh. Ich fahr jetzt mit dem Bus nach Hause." Erwidert die 90-jährige: "Und du denkst, dass sich das überhaupt noch lohnt?"

Ein Mann betritt mit einem Schaf unter dem Arm das Schlafzimmer, wo seine Frau schon im Bett liegt und auf ihn wartet. Er sagt: "Schau, das ist die Ziege, mit der ich dich die ganze Zeit betrogen habe!" Seine Frau bemerkt: "Das ist doch keine Ziege, sondern ein Schaf!" Woraufhin er sie ansieht und fragt: "Wer redet denn mit dir..."

Ein junges Pärchen will so schnell wie möglich heiraten. Sie allerdings besteht unbedingt zuerst auf einen AIDS-Test ihres Zukünftigen. Er geht zum Arzt und bittet um einen Soforttest. Der Arzt sagt ihm, dass es bis zum Ergebnis mindestens vier Wochen dauert. "Ich möchte aber nächste Woche heiraten! Gibt's da nichts Schnelleres?" "Doch, eine Möglichkeit gibt es, die aber nur zu 95% Klarheit verschafft." "Welche denn?" "Sie gehen auf eine Weide mit vielen Schafen und holen Ihren Freund raus. Wenn die Schafe herankommen und genüsslich daran lutschen, sind Sie nicht infiziert." Wochen später trifft er den Arzt der ihn fragt wie es denn nun in der Ehe so geht. "Wieso Ehe? Ich bin jetzt Schäfer..."

Meier beobachtet, wie der Bauer den Stier zum Decken bringt. Der Stier will nicht so richtig, da packt der Bauer der Kuh zwischen die Hinterbeine, zieht seine Hand einmal durch und fährt dem Stier mit der schleimigen Hand über die Nase. MMUUUUUUH, brüllt der Stier, bekommt grosse Augen und stürzt sich auf die Kuh. "Oh", sagt Meier, "der ist ja auf einmal ganz spitz geworden!" "Klar", antwortet der Bauer. "Geht das auch bei Menschen, meine Frau beschwert sich, dass ich immer so lustlos bin." "Aber sicher", sagt der Bauer, "greifen sie ihrer Frau in den Schritt, und schmieren sie sich die Hand durchs Gesicht, dann werden sie so wild wie dieser Stier!" Meier fährt nach Hause, seine Frau liegt im Bett und liest. Er reisst ihr die Decke weg und den Slip vom Leib, greift in ihren Schritt, schmiert sich mit der Hand durchs Gesicht, spürt seine Erregung und ruft: "Erna! Ich bin wild auf Dich wie ein Indianer!" "Ja", lacht sie auf, "genau so siehst Du im Gesicht auch aus..."

Mami, Mami, wann krieg ich denn endlich mein Brüderchen? - Ach Florian - darf's denn auch ein Schwesterchen sein? - Was geht denn schneller

Ein Mann betritt ein Reisebüro und fragt: "Ich suche für meine Frau einen Winterkurort in den Bergen. Haben Sie etwas hübsches mit Lawinengefahr?"

Zwei frischgeborene Babys liegen nebeneinander im Krankenhaus. Fragt das eine: "Was bist du denn?" Darauf das andere: "Weiss nicht und du?" "Ein Junge" "Und woher weisst du das?" "Warte, bis die Krankenschwester weg ist dann zeig ich's dir!" Fünf Minuten später ist die Krankenschwester weg. Er hebt vorsichtig die Decke hoch... "Siehst du", sagt er, "ich hab blaue Schühchen an!"

Der Herr Pfarrer spaziert am Abend im Garten. Plötzlich ruft ein grosser Frosch: "Grüss Gott, Herr Pfarrer!" "Du kannst sprechen, du Frosch?", fragt der Geistliche. "Ich bin eigentlich ein elfjähriger Ministrant, und eine böse Hexe hat mich verzaubert. Wenn Sie mich allerdings eine Nacht mit in Ihr Bett nehmen, werde ich vom Fluch befreit." Der barmherzige Pfarrer will natürlich dem Frosch helfen. Und siehe da, am nächsten Morgen liegt tatsächlich ein elfjähriger Ministrant neben dem Herrn Pfarrer im Bett! Und damit Herr Richter, Herr Staatsanwalt, schliesse ich die Verteidigung.

Na, wie war denn der Skiurlaub? - Ach, miserabel! - Wieso denn das? Ich denke, das Essen war erste Klasse, das Hotel super phantastisch, das Wetter exzellent prima! - Ja, schon! Aber der Fernseher flackerte vom ersten Tag an furchtbar.

Meine Tochter muss jeden Abend um 10 Uhr ins Bett!
Und? Hält sie das ein?
Die Zeit schon. Nur die Adresse nicht!

Die Oberin hält den Schülerinnen einen Vortrag über die Gefährlichkeit der Männer: "Wollt ihr für eine Stunde Freude ein Leben in Schande verbringen?" Nach Abschluss des Vortrags fragt sie ob noch irgendetwas unklar sei. Darauf hebt eine Schülerin schüchtern die Hand: "Wie kann man erreichen, dass es eine ganze Stunde dauert?"

Der Schotte probiert im Laden alle Käsesorten. Schliesslich entscheidet er sich für einen Gouda. Fragt der Verkäufer: "Wie viel darf es denn sein?" Der Schotte: "Nur ein kleines Würfelchen. Es ist für eine Mausefalle!"

Die Patientin zum Arzt: Mit den Hormonpillen scheinen Sie sich vergriffen zu haben! - Wieso? - Mein Mann strickt seit acht Tagen Pullover und ich muss mich täglich rasieren.

Deine Mutter kackt in die Disco und nennt das dann "Dirty-Dancing"!

Mädchen: "Vergib mir Vater ich habe Gesündigt."
Priester: "Was hast du getan mein Kind?"
Mädchen: "Ich hab einen Mann Hurensohn genannt."
Priester: "Warum hast du ihn Hurensohn genannt?"
Mädchen: "Er hat meine Hand gestreichelt."
Priester: "So etwa?" (und streichelt dabei ihre Hand)
Mädchen: "Ja Vater."
Priester: "Das ist kein Grund ihn Hurensohn zu nennen."
Mädchen: "Dann hat er meine Titten berührt."
Priester: "So etwa?" (und er berührt ihre Titten)
Mädchen: "Ja Vater."
Priester: "Das ist kein Grund ihn Hurensohn zu nennen."
Mädchen: "Dann hat er mich ausgezogen, Vater."
Priester: "So etwa?" (und er zog sie aus) Mädchen: "Ja Vater."
Priester: "Das ist kein Grund ihn Hurensohn zu nennen."
Mädchen: "Dann hat er seinen Penis in meine Vagina gesteckt."
Priester: "So etwa?" (und dabei schiebt er seinen Penis in ihre Vagina)
Mädchen: "Ja Vater! - OHJA VATER - UUiJA VATER - JAAAAHH...!"
Priester: (nach 10 Minuten): "Das ist doch kein Grund ihn Hurensohn zu nennen."
Mädchen: "Aber Vater, er hat Aids!"
Priester: "DER HURENSOHN!"

Merke: Zu Polizisten auf Streife zu sagen: "Na Bockig, weil Mutti Euch heute Morgen wieder dasselbe angezogen hat?", kommt meistens nicht so gut an!

Wie geht Business?
Vater: Ich werde dich mit einem Mädchen meiner Wahl verheiraten!
Sohn: Nein!
Vater: Es ist die Tochter von Bill Gates!
Sohn: Dann... Okay!
Vater geht zu Bill Gates. Vater: Ich will meinen Sohn mit deiner Tochter verheiraten!
Bill Gates: Nein!
Vater: Er ist der Geschäftsführer der World Bank!
Bill Gates: Dann... Okay!
Vater geht zur World Bank. Vater: Ich will, dass Sie meinen Sohn als Geschäftsführer einstellen!
World Bank: Nein!
Vater: Er ist der zukünftige Schwiegersohn von Bill Gates!
World Bank: Dann... okay !
So geht business!

Blondchen hat gehört, dass man sich jetzt als letzten Hipe die Lippen aufspritzen lässt! Sie wollte mithalten und liess sich die Lippen aufspritzen! Bloss jetzt schimpft sie wie ein Rohrspatz: "Scheisse! Jetzt kann ich ja nicht mehr richtig sitzen...!"