Mehr Witze 

 

Witze Seite 49

 

Coco Chanel sagt, man solle das Parfum dorthin sprühen, wo man geküsst werden will. Brennt jetzt aber ziemlich!

Durchschnittlich trinkt jeder von uns 146.9 Liter Bier im Jahr und läuft ca 1200 Km zu Fuss... Das macht dann 12,24 Liter auf 100 km

Ich sammle die dünnsten Bücher der Welt. Drei habe ich schon:
"Italienische Heldensagen", "Die Geheimnisse der englischen Küche" und "1000 Jahre deutscher Humor"...

Facebook:

Janina: Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen.
Aber ich kann 'ne Gedichtsanalyse schreiben. In 4 Sprachen.

"Ob Links- oder Rechtsterrorismus, da sehe ich keinen Unterschied!" "Doch, doch", ruft das Känguru, "die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können! Ausländer besitze ich keine!"

Endlich konnte man mich Überzeugen auch mal das Facebook auszuprobieren. Bisher hatte ich so viele Gegenargumente, dass ich es immer noch nicht eingerichtet habe. Doch versuche ich zur Zeit ohne Anmeldung bei Facebook neue Freunde zu gewinnen! Täglich laufe ich also auf die Strasse und schreie lauthals herum was ich gekocht habe, was ich gegessen habe, was ich eingekauft habe, wo ich gerade bin, was ich im Moment mache, wie ich mich fühle... Ich stupse jeden an, der mir über den Weg läuft und ich gröle laufend "gefällt mir"! Das Ganze nicht ohne Erfolg! Zur Zeit habe ich 3 'followers': 2 Polizisten und einen Psychiater! Nicht schlecht für den Anfang, oder?

Meine Freundin hat mir einen Zettel an den Kühlschrank gehängt "Ich kann nicht mehr, ich ziehe zu meiner Mutter. Es funktioniert einfach nicht." Habe den Kühlschrank geöffnet, das Licht brennt, Bier ist kalt... Keine Ahnung was sie hat.

Facebook:

Heike: Ich hab gebucht! Mein allererster Urlaub ohne Eltern und so! Und dann so'n Hammer! Eine Woche Mallorca mit Rundflug um die Erde!
Isabel: Versteh ich des richtig, du fliegst nach Mallorca und dann um die Welt? Was zahlst du dafür?
Heike: 400 €
Julian: Lies noch mal genauer. Für den Preis fliegst du garantiert nicht um die Welt!
Heike: Doch! So steht es hier! Und das Ganze für 400 €! Und ich mache keine reise um die Welt, sondern es geht ins All. Für einen tag vermutlich nur, aber immerin.
Julian: Bist du noch auf diesem planeten oder hast du unseren Orbit schon verlassen?
Karl: Vielleicht sollte man dich lieber gleich auf den Mond schiessen.
Heike: Ihr könnt sagen, was ihr wollt, aber hier stehts weiss auf schwarz: 1 Woche Mallorca, All inclusive. Wie die das machen, weiss ich nicht, aber ich freu mich riesig
Isabel: All inclusive bedeutet, dass du essen und trinken kannst, soviel du willst! Nichts mit All. Wie dumm bist du denn?

Willst du was trinken?" "Gerne" "Wasser oder Bier?" "Bin ich dreckig oder habe ich Durst?"

Hallo, Polizei? Ich wurde eben an der Tankstelle ausgeraubt."
"Können Sie den Täter beschreiben'?" "Natürlich. Es war Zapfsäule Nr. 2."

Natürlich führe ich Selbstgespräche. Manchmal brauche ich einfach den Rat eines Experten.

"Schatz'? Seh' ich in der Jeans fett aus?" "Versprichst du mir, dass du nicht böse wirst, wenn ich dir die Wahrheit sage?" "Versprochen. Jetzt sag' schon!" "Ich habe mit deiner Schwester geschlafen."

Die Ratschläge meiner Schwiegermama zur Kindererziehung kann sie sich sparen. Habe eins ihrer Kinder zuhause. Sie hat versagt.

"Ich hab' ein Haus, ein kunterbuntes Haus, ein Äffchen und ein Pferd... äh MAMA, W0 IST MEIN PFERD?!" "Hör auf zu singen und iss deine Lasagne!"

Auch das Schachspiel bedarf dringend einer Frauenquote. Momentan gibt es nur zwei weibliche Figuren auf dem Schachbrett - zwei Damen. Das entspricht einer Quote von 6,25. Diese Damen dürfen bedroht, geschlagen und sogar entfernt werden. Der König dagegen bleibt unantastbar. Das kann so nicht hingenommen werden.

Ich wollte ausnahmsweise mal etwas Gesundes kochen, als es im Rezept plötzlich hiess: Nehmen sie einen sauberen Topf... Gut, dann gibt's eben wieder Pizza!

Dem Firmenchef wird ein neuartiger Lügendetektor angeboten. Mit diesem Gerät könne er kontrollieren, ob seine Mitarbeiter ihn bei Fehlzeiten, bei fehlendem Material oder falschen Abrechnungen belügen. Bevor er den teuren Roboter kauft, möchte er ihn aber zuhause testen. Als der Sohn am späten Abend nach Hause kommt, fragt der Vater: "Wieso kommst du so spät nach Hause?" Sohn: "Ich war noch in der Schule. Wir haben dort eine Aktionsgruppe gebildet." Der Lügendetektor-Roboter gibt dem überraschten Sohn eine Ohrfeige. Murmelt der Sohn: "Okay, ich war bei einem Freund. Wir haben einen James Bond Film geguckt." Der Lügendetektor-Roboter gibt dem Sohn erneut eine Ohrfeige. Der Sohn ruft mit rotem Kopf: "Okay, ich habe dort einen Porno geguckt." Der Vater empört sich: "In deinem Alter wusste ich überhaupt nicht, was Porno bedeutet." Der Roboter gibt dem Vater eine Ohrfeige. Die Mutter lacht laut: "Er ist eben dein Sohn!" Der Roboter gibt der Mutter eine Ohrfeige.

Eine Mutter räumt das Zimmer ihres Sohnes auf und findet unter dem Bett ein paar Magazine. Neugierig, und gleichzeitig schockiert stellt sie fest, dass es sich um Sadomaso Magazine handelt. Völlig fassungslos und entsetzt ruft sie den Vater herbei. Der Vater rennt ins Zimmer als er sie schreien hört. "Was ist los?" fragt er, als er sie weinend auf dem Bett seines Sohnes sitzen sieht. Als seine Frau ihm die Porno-Magazine in die Hand drückt ist er über die ganzen SM-Bilder sehr überrascht. Schluchzend fragt die Mutter ihren Ehemann: "Was sollen wir bloss mit dem Jungen machen?" Der Ehemann antwortet: "Eins ist klar, wir dürfen ihn nicht schlagen!"

Der Pessimist sagt "Es geht bergab.." Der Optimist sagt: "Huuuuuiiii... Wie geil...!"

Ich habe meinem 6-jährigen Sohn dabei zugesehen, wie er verzweifelt versucht hat ein Marmeladenglas zu öffnen und dabei fluchte: "Verfickte Scheisse, warum geht der Kack nicht auf?!" Meine Frau schaute mich daraufhin mit ernster Miene an und sagte: "Ich frage mich, woher er das nur hat" Ich: "Aus dem verschissenen Kühlschrank! Woher denn sonst, du Opfer?"

Der Azubi kommt voller Pflaster beklebt eine Stunde zu spät ins Büro. "Tut mir leid, aber ich bin aus dem Fenster gefallen." "Na und", meint der Chef ,"das hat doch sicherlich keine Stunde gedauert, oder?"

Montag morgen im Büro. Die Tür geht auf und der ältere Kollege kommt auf einen Stock gestützt hereingehumpelt. Fragt die Sekretärin voller Anteilnahme: "Rheuma mit allen Folgen?" "Nein, Fussball mit allen Enkeln..."

Eine Frau kommt vom Einkaufen und geht mit ihren Einkaufstaschen den Bürgersteig entlang. Plötzlich springt vor ihr ein Mann aus dem Gebüsch, reisst seinen Mantel auf und zeigt sich ihr ganz entblösst. Sie hält inne, schaut sich die Sache für einen Moment an, runzelt die Stirn, schlägt sich mit der Handfläche vor die Stirn und ruft: "Shrimps! Genau, ich hab' die Shrimps vergessen!"

Während ich arbeiten bin, geht meine Frau immer einkaufen. Zuerst zum "Schlecker", dann zum "Vögele".

Sitzen zwei ältere Damen am Friedhof auf der Bank. Nach einer Stunde holt die eine einen Lippenstift aus der Tasche und malt sich die Lippen an. Fragt die andere: "Sagen sie mal, wie alt sind Sie denn?" "72 Jahre!", war die Antwort. "Was? Und dann malen sie sich noch die Lippen an?!" "Und wie alt sind Sie?", fragte die andere. "Ich bin stolze 86 Jahre!" "Ach so, da lohnt es sich ja gar nicht mehr nach Hause zu gehen."

Heute in der UBahn, Haltestelle Alexanderplatz. Wagon ist überfüllt, eine ältere Dame mit einer Einkaufstüte steigt zu und hätte gerne einen Sitzplatz. Sie schaut sich um, geht zu einem recht jungen Punk, mit bunten Haaren und allem drum und dran. Doch anstatt etwas zu sagen, starrt sie ihn nur an, räuspert sich und stubbst ihn immer wieder mit ihrer Einkaufstüte an. Das Stubbsen wird immer härter, das Räuspern immer lauter. Irgendwann hat der Punk genug, springt auf und sagt zur Dame mit ganz ruhiger Stimme: "Dann setz dich halt hin, Nutte". Die Dame ist total geschockt, ringt nach Luft und kreischt laut: "Haben Sie gehört, was der gesagt hat? Oh mein Gott, haben sie das gehört?" Da keiner wirklich reagieren will stolpert sie zu einem ebenfalls etwas älteren Herrn mit weissen Haaren und Stock und fragt ihn auch: "Haben sie das gehört?! Der hat mich Nutte genannt" Daraufhin der Alte in aller Ruhe: "Keine Sorge meine Liebe! Ich praktizieren auch schon seit Jahren nicht mehr und trotzdem nennen mich auch heute noch viele 'Herr Doktor'!"

 

 Witze   Toscana   Nach Oben