Mehr Witze 

 

Witze Seite 51

 

Eine Blondine hält mit ihrem Auto an einem Verkehrsschild. Ein Obdachloser klopft an ihr Fenster und fragt nach einer Zigarette. Sie gibt ihm eine und fährt weiter. Als sie wieder bei einem Verkehrsschild stehen bleibt, klopft der Obdachlose wieder an ihre Scheibe und fragt, ob sie Feuer hat. Sie zündet ihm seine Zigarette an und fährt weiter. Als sie erneut bei einem Schild stehen bleibt, klopft der Obdachlose wieder an ihre Scheibe. Sie fragt ihn: "Wie kommt es, dass du immer, wenn ich anhalte, neben meinem Wagen stehst?" Der Obdachlose antwortet: "Gib mir 10€ und ich verrate dir, wie du aus dem Kreisverkehr wieder herauskommst."

Nach einer langen Nacht mit meinem Kumpel Frederik, wankte ich nach Hause. Um meine Frau Anna nicht aufzuwecken, zog ich meine Schuhe aus. Auf Zehenspitzen ging ich durch die Wohnung hin zur Treppe. lch verfehlte die unterste Stufe und versuchte mich am Geländer festzuhalten, doch dabei fiel ich auf den Hintern. Die zwei Whiskeyflaschen, die ich in den Hosentaschen hatte, zerbrachen. Das machte die Landung noch schmerzhafter. Ich stand auf, zog meine Hose aus und sah im Flurspiegel, dass mein Hintern von den Scherben total zerschnitten war. Ich suchte Pflaster und begann sie überall hinzukleben wo ich Blut sah. Dann versteckte ich die restlichen Pflaster wieder und ging ins Bett. Als ich aufwachte, starrte Anna mich böse an. "Du hast schon wieder getrunken, oder?" fragte sie sauer." Warum sagst du so etwas?" entgegnete ich." Naja," sagte sie, "es könnte die offene Haustür sein, es könnten die Scherben auf der Treppe sein, es könnten die Blutstropfen in der ganzen Wohnung sein, es könnten deine blutunterlaufenen Augen sein, aber was dich verraten hat, waren die vielen Pflaster auf dem Spiegel im Flur."

Ich war neulich auf einen Mädelsabend eingeladen. Ich versprach meinem Mann um Mitternacht wieder daheim zu sein. Die Stunden vergingen und irgendwann war es halb 3 und ich ziemlich betrunken. Ich ging also nach Hause und gerade als ich zur Tür rein kam, rief unsere Kuckucksuhr 3 x "Kuckuck". Da Mark vermutlich aufwachen würde, rief ich selbst noch 9 x "Kuckuck" hinterher und war ziemlich stolz darauf, betrunken auf so eine schlaue Lösung gekommen zu sein. Am nächsten Morgen fragte Mark mich, wann ich denn nach Hause gekommen sei. Ich sagte: "Mitternacht" Er war zufrieden und sah glücklich aus. Puh. Gerade noch x Schwein gehabt. Dann sagte er: "Wir brauchen eine neue Kuckucksuhr." Ich fragte warum und er entgegnete: "Naja, heute Nacht hat sie 3 x gerufen, 'Oh Scheisse' gesagt noch 4 x gerufen, sich geräuspert, noch 3 x gerufen, gekichert, nochmals 2 x gerufen, ist über den Wohnzimmertisch gefallen und hat gefurzt."

Eine Blondine wurde etwa zwei Stunden vor einer Grossstadt von einem jungen Mann angehalten, dessen LKW liegen geblieben war. Er fragte sie: "Fahren Sie in die Stadt?" Sie antwortete: "Ja, soll ich Sie mitnehmen?" "Nicht mich, ich werde meinen LKW reparieren, aber ich habe zwei Schimpansen, die in den Zoo müssen. Könnten Sie das für mich machen? Ich gebe Ihnen 100 € für die Umstände." "Natürlich, kein Problem," sagte die Blondine. Also wurden die beiden Affen auf die Rückbank gesetzt, festgeschnallt und sie fuhr los. Ein paar Stunden später fuhr der junge Mann durch das Stadtzentrum und sah plötzlich die Blondine mit den beiden Affen an der Hand durch die Stadt spazieren. Er bremste und rannte zu der Frau hin und fragte sie: "WAS TUN SIE HlER?! Ich habe Ihnen 100 € gegeben, dass Sie die Affen zum Zoo bringen." "Da waren wir schon", sagte sie. "Aber wir hatten noch Geld übrig und gehen jetzt ins Kino!"

Frederike und Herbert haben ihren 30. Hochzeitstag. Damals, nach der Hochzeit, sagte er zu ihr: "Ich habe eine Kiste unter unser Bett gestellt, aber du musst mir versprechen niemals hineinzuschauen." Und bis heute hat sie ihr Versprechen gehalten. Doch an diesem Nachmittag überkam es sie und sie schaute hinein. Sie sah eine leere Bierdose und 2345,25 in Bar. Sie verschloss die Kiste wieder und schob sie unter das Bett. Doch nun, da sie wusste was darin war, wurde sie noch neugieriger. Als die Beiden abends Essen gingen, gestand sie ihm, in die Kiste geschaut zu haben und wollte wissen, was es damit auf sich hat. Er sagte: "Nun ja, ich denke nach all der gemeinsamen Zeit hast du verdient die Wahrheit zu erfahren. Ich habe jedes Mal, wenn ich dir fremd gegangen bin, eine leere Bierdose in die Kiste gelegt, um mich daran zu erinnern, es nie wieder zutun." "Oh," antwortete Sie. "Das macht mich jetzt schon ein bisschen traurig, aber das passiert eben schon mal. Ich denke einmal ist in Ordnung. Aber warum bewahrst du das ganze Geld dort auf?" Er antwortete: "Immer wenn die Kiste voll war, habe ich die Dosen zum Pfandautomaten gebracht."

Impfungen sind ja doch nur ein Kompott der Pharmaindustrie! Oder glaubt jemand ernsthaft, das sind karikative Unternehmen? Aber es ist ja doch nur die reinste Syphilisarbeit, dies den Impfgläubigen zu erklären. Es gibt unzählige karibische Studien, die die Wirklosigkeit von Impfungen belegen, aber ein paar harmlose Masernfälle werden gnadenlos hochsterilisiert. Damit können die mich jedenfalls nicht imprägnieren. Ein gesunder Orgasmus ist sowieso ausreichend renitent gegen Krankheiten aller Art! Um das zu wissen, muss man wirklich keine Konifere oder besonders serviert sein!

Ein junger Mann lernt in einer Bar eine nicht unattraktive 58-jährige Dame kennen. Sie trinken ein paar Drinks miteinander, dann fragt sie ihn: "Hattest du schon einmal einen Mutter-Tochter-Dreier?" Der junge Mann verneint und sie trinken weiter. irgendwann sagt sie zu ihm: "Heute wird deine Nacht!" Ihm funkeln die Augen und er kann kaum glauben, dass einer seiner geheimsten Wünsche endlich wahr wird. Die Beiden nehmen ein Taxi und fahren zu ihr nach Hause. Als die Frau die Wohnungstür aufschliesst, ruft sie in Richtung Schlafzimmer: "Mutti, bist du noch wach?"

An einer Schule gab es ein einzigartiges Problem. Ein paar junge Schülerinnen benutzten täglich Lippenstift, den sie in der Schultoilette auftrugen. Irgendwann fingen sie allerdings an, nach dem Auftragen den Spiegel zu küssen, um so einen Abdruck zu hinterlassen. Deswegen waren täglich dutzende Kussmünder auf dem Spiegel der Toilette. Jeden Abend musste der Hausmeister die Abdrücke wegwischen, jeden Morgen waren sie wieder da. Der Direktor entschied, dass etwas dagegen getan werden musste. Deswegen traf er sich mit den Schülerinnen und dem Hausmeister in der besagten Toilette. Der Direktor wies den Hausmeister an zu demonstrieren, wie viel Arbeit es für ihn bedeutet, jeden Tag die Abdrücke zu entfernen. Dieser holte einen Lappen, tunkte ihn ins Klo und wischte damit den Spiegel ab. Seit diesem Zeitpunkt gab es keine Abdrücke mehr auf den Spiegeln.

Eine Blondine, eine Brünette und eine Rothaarige überfallen eine Bank. Alles funktioniert wunderbar! Sie haben Masken auf, die Bank gibt ihnen das Geld. Perfekt. Als sie rausrennen, hören sie schon die Sirenen und sehen Polizeiautos um die Ecke kommen. Deswegen verschwinden sie schnell in einer Seitenstrasse. Die Polizisten sind schnell und fast beim Eingang. In der Seitenstrasse liegen 3 leere Kartoffelsäcke. "Schnell Versteckt euch!", ruft die Brünette und jede Frau schlüpft in einen der Säcke. Ein Polizist kommt in die Strasse, auf der Suche nach den Frauen. Die 3 Säcke stechen ihm ins Auge, deswegen gibt er dem ersten einen leichten Tritt. "Miau!", ruft die Rothaarige und gibt ihr Bestes eine Katze zu imitieren. "Nur eine Katze..." murmelt der Polizist und gibt dem nächsten Sack einen Tritt. "Wuff! Grrrr" ruft die Brünette und imitiert einen Hund. "Nur ein Streuner... murmelt der Polizist und tritt den nächsten Sack. "KAAAARTOOOOOOFFFFEEEEEEL", ruft die Blondine.

Habe gestern auf meinen kleinen Bruder aufgepasst. Er: "Ich schreibe einen Brief an meine Freundin!" Ich: "Kannst du denn schon schreiben?" Er: "Nein, aber das ist nicht schlimm, sie kann auch noch nicht lesen!"

Katzen sind unabhängig, hören nicht auf dich, sind faul, kommen nicht nach Hause, wenn man sie ruft, ziehen nachts noch gerne um die Häuser, wollen in Ruhe gelassen werden, wenn sie nach Hause kommen und würden am liebsten den ganzen Tag durchschlafen. Das sind alles Eigenschaften, die Frauen an Männern nicht ausstehen können, die sie aber an Katzen lieben.

Ein englischer Autofahrer wird von zwei sächsischen Polizisten angehalten. Sie gehen zur Fahrertür woraufhin der Fahrer die Scheibe runterkurbelt. Der eine Polizist sagt zum anderen: "Baul, schreib ma uff: Dor Fahrer hat soi Lenkrad uff dor falschen Seide." Der Engländer antwortet: "Excuse me, what do you want from me? Did I anything wrong?" "Schreib uff: Dor Fahrer red nur wirres Zeusch.", meint wieder der Polizist. Der Polizist geht um den Wagen des Engländers und schaut ihn sich genauer an. Hinten angekommen sieht er einen Aufkleber mit GB. Aufgeregt läuft er zurück zum Kollegen und sagt zu diesem: "Baul, streisch olles durch, dor Mann ist von dor Griminal Bolizei!"

Ein junger amerikanischer Geschäftsmann kommt auf einen Bauernhof. Dort will er dem Bauern für eine beachtliche Summe 100 kg Pferdehaare abkaufen. Der Bauer wittert das Geschäft seines Lebens und fängt sofort damit an, seine Pferde zu scheren. Doch wie viel er den Pferden auch abnimmt, er kommt am Ende nur auf 99,9 kg. Schlau wie der Bauer ist, geht er zu seinem Grossvater, Welcher einen langen und gepflegten Bart trägt, schneidet diesen ohne zu zögern ab, mischt das Barthaar unter die Pferdehaare und kommt so auf die geforderte Menge von 100 kg. Er überreicht sie dem Geschäftsmann und erhält sein Geld. Am nächsten Tag, als der Bauer vom Feld nach Hause kommt, sieht er seinen Grossvater zitternd und völlig verstört auf einem Baum sitzen. Er fragt ihn: "Grossvater, Warum sitzt du denn da oben? Komm doch runter" "Nein!", erwidert der Grossvater. "Der amerikanische Geschäftsmann war wieder da. Er möchte 50 Eier kaufen, wir haben aber nur 48 Stück!"

Anfrage: Wir sind ein kleines Restaurant und suchen Musiker, die gelegentlich bei uns musizieren um bekannt zu werden. Wir können zwar keine Gage zahlen. aber wenn die Sache gut funktioniert und die Musik bei unseren Gästen gut ankommt, könnten wir an den Wochenenden auch Tanzveranstaltungen machen. Sollten Sie also daran interessiert sein, Ihre Musik bekannt zu machen, melden Sie sich bitte bei uns.
Antwort: Wir sind Musiker und wohnen in einem ziemlich grossen Haus. Wir suchen ein Restaurant, das gelegentlich bei uns Catering macht um bekannt zu werden. Bezahlen können wir nichts, aber wenn die Sache gut funktioniert und das Essen schmeckt, dann könnten wir das regelmässig machen. Es wäre bestimmt eine gute Reklame für Ihr Restaurant. Bitte, melden Sie sich bei uns.

In was für einer grässlichen und abscheulichen Welt leben wir eigentlich? Heute hat mir eine 18-Jährige Sex angeboten. lm Gegenzug sollte ich in allen sozialen Netzwerken die ich verwende, die Werbung eines neuen Allzweckreinigers posten. Selbstverständlich habe ich abgelehnt, denn es wäre einfach unmoralisch und mein Wille ist stark. Ebenso stark wie Axon, der flüssige Allzweckreiniger mit leistungsstarker Fettlöseformel. Den gibt es jetzt auch mit Lavendel- oder Zitronenduft.

Ein Polizist hält auf seinem Pferd an einer roten Ampel. Er dreht sich zu einem kleinen Mädchen neben sich, die auf ihrem Fahrrad ebenfalls an der Ampel steht, und sagt: "Hat dir der Weihnachtsmann dieses neue Fahrrad geschenkt?" Sie antwortet: "Ja." "Gut.", sagt der Polizist. "Dann sag ihm, dass er dir nächstes Mal ein Fahrrad mit Rücklicht schenken soll." Er füllt einen Strafzettel über 15 Euro aus und händigt ihn ihr aus. Daraufhin schaut sie ihn an und sagt: "Sie haben da ja Wirklich ein schönes Pferd. Hat ihnen das der Weihnachtsmann gebracht?" Der Polizist lächelt und antwortet: "Ja, das hat er." "Gut.", sagt das kleine Mädchen. "Dann sagen Sie ihm nächstes Mal, dass das Arschloch beim Pferd hinten sitzt, und nicht oben drauf."

Ein Polizist funkt in die Zentrale: "Wagen 34 an Zentrale, bitte kommen." "Ja, Wagen 34, ich höre, was ist los?" "Wir haben einen Mordfall. Eine Frau hat ihren Mann erschossen, weil dieser über den frisch gewischten Boden gelaufen ist." "Haben Sie die Frau festgenommen?" "Nein, der Boden ist noch nicht trocken."

Im COOP am 'Gesucht' Brett gelesen: Hallo, wir suchen jemanden der ernsthaft Interesse an einem Dreier hat. Wir sind ein Mann und suchen zwei Frauen. Einfach anrufen: Tel.: 044 xxxx xxxx

Polizeikontrolle: "Haben sie etwas getrunken?" Ja, auf dem Geburtstag vorhin habe ich sicherlich 5-6 Tequila mit dem Geburtstagskind getrunken." "lhnen ist schon bewusst, dass ich Polizist bin, und sie jetzt einen Alkoholtest machen müssen, steigen sie bitte aus!" "Ihnen ist schon bewusst, dass dies ein Auto aus England ist und ich nicht am Steuer sitze?"

Eine Blondine hat grosse finanzielle Probleme und beschliesst deshalb, ein Kind zu entführen. Sie geht in den Park, schnappt sich einen kleinen Jungen und zerrt ihn hinter ein Gebüsch. Auf einen Zettel schreibt sie: "Ich habe ihren Sohn gekidnappt. Legen Sie morgen früh 100.000 Euro in eine rote Tüte hinter den grossen Baum im Park. Unterzeichnet: Die böse Blonde." Diesen Zettel heftet sie mit einer Sicherheitsnadel dem Kind an die Jacke und schickt ihn nach Hause. Am nächsten Morgen findet sie die Tüte in dem Versteck. In der Tüte befindet sich zusätzlich zu dem Geld ein Zettel: "Hier haben Sie Ihr Geld. ich hätte nie gedacht, dass eine Blondine einer anderen so etwas Gemeines antun kann?

In gute Hände abzugeben: Mein Hund Gregor ist seit 5 Jahren treu an meiner Seite. Vor Kurzem habe ich jedoch geheiratet und Gregor und mein neuer Ehemann kommen leider überhaupt nicht miteinander aus. Daher habe ich mich entschieden ihn in gute und fürsorgliche Hände abzugeben. Es wird also nach einem neuen Zuhause gesucht für einen 31 jährigen Raucher mit Micropenis der die schlechte Angewohnheit hat, parallel mehrere Artgenossinnen zu besteigen. Daher müsste er eventuell noch kastriert werden. Anfragen von Kampfsportlern die ihm auch mal eine auf die Fresse geben würden, werden bevorzugt behandelt.

Zwei lngenieure stehen vor einem Fahnenmast und schauen nach oben. Eine Frau kommt vorbei und fragt die Beiden was sie da machen. "Wir sollen die Höhe des Fahnenmasts ermitteln", sagt einer der Ingenieure, "aber wir haben leider keine Leiter." Die Frau kramt in ihrer Handtasche und zaubert einen Schraubenschlüssel ans Tageslicht. Damit löst sie ein paar Bolzen und legt den Fahnenmast auf den Boden. Sie nimmt ein Massband aus ihrer Tasche, misst und verkündet schliesslich: "Exakt 5,3 Meter!" Sie verabschiedet sich und geht weiter. Einer der Ingenieure schüttelt ungläubig den Kopf und schaut ihr hämisch lachend hinterher: "Oh Mann, das hat uns ja jetzt mal sowas von gar nichts gebracht. Wir fragen nach der Höhe und die gibt uns die Länge." xxxx_witze_xxxx

Liebe unbekannte Frau, wenn du mal einen Mann triffst, der total gut aussieht, intelligent ist, Sport treibt, witzig ist und richtig gut im Bett ist, einen guten Job hat und nie laut rülpst oder sich blöd verhält, der dir immer zuhört, nie einer anderen hinterher schaut, weil er dich für die klügste und schönste Frau auf Erden hält, kurz gesagt: der einfach total perfekt ist, dann sei versichert, dass das Zeug das du gerade geraucht hast, wirklich die allerbeste Qualität hat.

Unterhalten sich drei Männer in der Reha bei der Wassergymnastik warum sie dort sind. Der erste sagt, ich hab' kaputte Knie, aber hier im warmen Wasser geht's. Der zweite sagt er hat einen schlimmen Rücken, aber im warmen Wasser geht's. Der dritte sagt, er hat Probleme beim Wasser lassen, aber hier im warmen Wasser...

"Sind Sie noch verlobt, Herr Brunner?" "Seit zwei Wochen nicht mehr." "Das freut mich für Sie. Jetzt kann ich es Ihnen ja sagen. Ihre Braut war ein widerlicher Besen. Wie um alles in der Welt sind Sie denn die olle Gurke wieder losgeworden?" "Ich habe sie geheiratet!"

 

 Witze   Toscana   Nach Oben